Der Myers Briggs Type Indicator® (MBTI®) ist ein weltweit verbreitetes Instrument, mit dem persönliche Potentiale und Entwicklungsmöglichkeiten von Einzelnen und Teams analysiert und weiterentwickelt werden können.

Anwendungsbereiche

Der Myers Briggs Type Indicator (MBTI) wird in der
  • Führungsentwicklung,
  • der Teamentwicklung,
  • im Coaching,
  • beim Umgehen mit Konflikten,
  • zur Analyse und Weiterentwicklung des Kommunikationsstiles,
  • und des Umgehens mit Entscheidungssituationen
und anderen Aspekten der Personalentwicklung eingesetzt.

Grundidee

Grundidee des MBTI ist, sich selbst und andere besser einschätzen zu können. Mit diesem Wissen kann Kommunikation in den unterschiedlichsten Situationen erfolgreicher und befriedigender gestaltet werden. Der MBTI ist kein Test (Persönlichkeitstest), sondern ein Verfahren zur Einschätzung und Weiterentwicklung persönlicher Potentiale.

Ergebnisse und Anwendungsmöglichkeiten

Jeder Klient (Step II) erhält einen umfangreichen persönlichen Report, der Ergebnisse zum

  • Kommunikationsstil,
  • zum Verhalten in Entscheidungssituationen,
  • in Konfliktsituationen und
  • zum Umgehen mit Veränderungen enthält.

Zusätzlich zum Persönlichen Report steht ein weiterer Report (Persönlichkeitstypen in Organisationen) zur Verfügung, der über das Persönliche Profil in Bezug auf die Arbeitsumgebung Auskunft gibt.

Darüber hinaus stehen folgende gesonderte Reports zur Verfügung, mit denen einzelne Aspekte vertieft bearbeitet werden können (teilweise in englischer Sprache):

  • Communications Style Report
  • Conflict Style Report
  • Decision Making Style Report
  • Stress Management Report
  • Team Report (deutsch, englisch)

Sie können zu allen diesen Reports Musterexemplare bestellen, die Sie genau über die Inhalte informieren.

Alle abgerufenen Ergebnisse werden weiter verarbeitet, beispielsweise

  • zu einem Persönlichen Entwicklungsprogramm für Führungskräfte
  • oder First Time Manager
  • zur Bearbeitung eines (aktuellen) Konfliktes
  • zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit von Teams.

Lizenzierte Trainer

Das MBTI® - Verfahren darf nur von lizenzierten Trainern durchgeführt werden.

Das MBTI - Verfahren wird in zwei Formen (Step I und Step II) durchgeführt. Step I und Step II unterscheiden sich vor allem durch die analytische Tiefe und die Differenziertheit der Ergebnisse.

Grundlagen

Dem MBTI® - Verfahren liegt ein tiefenpsychologisches Persönlichkeitskonzept nach C.G. Jung zu Grunde. Es ist seit Jahrzehnten auf dem Markt und wird beständig weiter entwickelt. Es ist statistisch gut überprüft und in über 30 Sprachen verfügbar.

Interessante empirische Ergebnisse zum Einsatz des Verfahrens in deutschen Großunternehmen enthält eine MBTI - Studie.